Auftakt nach Maß

Da war die Freude groß! Wie im letzten Jahr gewann Lokalmatador Nico Tomfohrde aus Lamstedt das Eröffnungsspringen auf dem Dobrock.

Mit seinem siebenjährigen Oldenburger Wallach Chaccmo schaffte Nico Tomfohrde die schnellste fehlerfreie Runde in der Springprüfung der Klasse-M*. Er absolvierte in 57,35 Sekunden den anspruchsvollen Springparcours, der erstmals von Parcourschef Eckert Heuer bebaut wurde. Hinter dem Lamstedter war das Ehepaar Engfer am schnellsten. Mit den Zeiten von 57.70 beziehungsweise 58,25 Sekunden gewannen Steffen und Theresa Engfer die zweite und dritte Abteilung.  

Zurück