Champions gekürt

Joachim Heyer aus Cappeln schaffte es, seinen Oldenburger Hengst Vladimir bei den vierjährigen Springpferden im Deister-Championat ganz vorn zu platzieren. Die Champions bei den fünf- und sechsjährigen Nachwuchspferde stammen aus dem Hause Schockemöhle.

Bei den Vierjährigen heißt der Champion Vladimir und kommt aus der Oldenburger Zucht. Souverän steuerte die Pferdeausbilder Joachim Heyer aus Weser-Ems den Van Gogh-Sohn durch den Parcours auf L-Niveau und wurde dafür von der Jury mit der Höchstnote 8,4 bewertet.

 

Bei den fünf- und sechsjährigen Springpferden hielt Bastian Freese aus dem Stall von Paul Schockemöhle die Zügel fest in der Hand. Den Wallach Chacsandro v. Chacco-Blue machte er bei den Fünfjährigen und bei den Sechsjährigen den Wallach Costacalvo v. Conthargos zum Champion. Beides sind als Oldenburger Springpferde von Paul Schockemöhle gezogen.

Zurück