Klimke am Start

Gleich bei seinem ersten Auftritt auf dem Dobrock überhaupt konnte sich Michael Klimke mit seinem zehnjährigen Hannoveraner Royal Dancer v. Royal Blend gegen ein starkes Starterfeld in der Intermediaire I, einer S**-Dressurprüfung, durchsetzen.

Mit 70.702 Prozent gewann der Rechtsanwalt aus Münster vor Karin Lührs, die mit ihren Pferden Flash Dance (68,289 Prozent) und Sergeant Pepper TSF (67.895 Prozent) die Plätze zwei und drei belegte.

Zurück